Über mich

Lieber Besucher,

an dieser Stelle möchte ich ein wenig über mich und meinen Bezug zur Fotografie erzählen. Ich heiße Tino, bin glücklich verheiratet und stolzer Vater von zwei wunderbaren Kindern. 

tino-portraitDas Thema Fotografie begleitet mich schon seit meiner Kindheit. Meine Mutter besaß eine analoge Fotokamera, mit der sie zahlreiche Momente unseres Lebens in Bildern festhielt. An besonderen Tagen hielt sie einen Dia-Abend ab, an dem sie uns Ihre Aufnahmen mit großer Freude präsentierte. Ich fand damals schon großen Gefallen daran, Bilder auf einer großen Leinwand zu betrachten und somit war es nur eine Frage der Zeit, bis ich mir irgendwann ihre Kamera ausleihen musste, um damit eigene Bilder zu machen. Mit einigen Diafilmrollen bestückt, brach ich 1997 auf,  um meinen ersten Rucksackurlaub auf Indonesien zu verbringen. Ab diesem Moment war die Kamera mein ständiger Begleiter auf all meinen Reisen. Im Laufe der Zeit habe ich festgestellt, dass ich in dieses Hobby alle meine Stärken, Talente und Leidenschaften einbringen kann. Nichts war mir wichtiger, als all die schönen Dinge und Momente, die ich rund um den Globus gesehen und erlebt habe, in Bildern festzuhalten.

Weshalb aber haben Bilder für mich und viele andere eine so große Bedeutung?

Sie lösen Gefühle und Emotionen aus und erzeugen gleichzeitig eine gewisse Stimmung. Sie tragen dazu bei, dass Erinnerungen auch Jahrzehnte später wieder gegenwärtig werden. Sie sind eben mehr als nur “Bilder”. Sie geben uns die Möglichkeit in gute alte Zeiten zu flüchten und dabei das Leben Revue passieren zu lassen. Wir alle schwelgen gerne in Erinnerungen, schauen uns alte Urlaubsfotos an oder auch die besonderer Ereignisse wie z.B. Geburtstage, Hochzeiten oder anderen Events. Nur muss sie eben jemand festhalten, diese vielen schönen und unvergesslichen Momente. Und genau hier kommt der Fotograf ins Spiel.  Die Schwerpunkte meiner Arbeiten liegen in den Bereichen Event- und Hochzeitsfotografie.

Dass sich mein Equipment über die Jahre hinweg auch verändert hat, dürfte keinen wundern. Was gestern noch analog war, ist heute digital.

Derzeit fotografiere ich mit einer Canon 5D Mark III und folgenden Objektiven:

  • CANON EF 85mm f/1,8 USM
  • CANON EF 24-70mm f/2.8 L II USM
  • CANON EF 70-200mm f/2.8 L IS II USM
  • CANON EF 100mm f/2,8 L IS USM Macro
  • SIGMA 50mm f/1,4 DG HSM ART

Das Ergebnis dieser Ausstattung in Kombination mit der Leidenschaft zur Fotografie können Sie unter PORTFOLIO sehen.

Sie haben Fragen, Anregungen, Feedback, Kritik oder meine Arbeit gefällt Ihnen und Sie spielen mit dem Gedanken mich zu engagieren?  Ich freue mich über eine Nachricht von Ihnen. Nutzen Sie dazu mein Kontaktformular. Ich werde mich schnellstmöglich bei Ihnen melden.