Pop-Up Dinner bei Feinkost Käfer

Das thailändische Pop-Up Restaurant NANG GIN KUI war vergangene Woche zu Gast in der Käfer Schänke (München) und präsentierte an vier aufeinanderfolgenden Abenden ein zwölf Gänge-Menü der Suplerlative. Goy Siwaporn und Florian Gypser betreiben in Bangkok seit einigen Jahren erfolgreich eine Private Dining Küche, welche sich immer mehr an Beliebtheit erfreut. Abgesehen von den leckeren thailändischen Gerichten, die für Geschmacksexplosionen sorgen, erlebt man dort ein Ambiente der besonderen Art. Die Gäste nehmen dort nicht wie gewohnt separate Plätze ein, sondern sitzen bunt gemischt an einem Tisch zusammen. Ein schönes Konzept, bei dem man ausser den tollen Gerichten auch nette Menschen kennenlernt. Da ich haut nah dabei sein durfte, war es mir nicht verwehrt, einen Blick in die Küche zu werfen und mich von der Kochkunst selbst zu überzeugen -> überwältigend!

This entry was posted in Allgemein.

Post a Comment

You must be logged in to post a comment.